Lichttest 2018

Am Freitag, 26.10.2018 fand in der Fahrradwerkstatt in den Räumen der ev. Bonhoeffer Gemeinde ein Lichttest für Fahrräder statt. Angesprochen waren alle Geflüchtete aus Rüsselsheim, über Aushänge und Mundpropaganda bekannt gemacht.
Die ehrenamtlichen Helfer Herr Scherer, Herr Pötzl, Herr Dudel und Herr Preuß treffen sich regelmäßig freitags in den Kellerräumen der Gemeinde und unterstützen Geflüchtete bei der Reparatur ihrer Fahrräder. Sie arbeiten gebrauchte Spendenfahrräder auf und machen sie verkehrstauglich, bevor sie an die Geflüchteten ausgegeben werden.
An diesem Freitag nun war die Möglichkeit eines Winterchecks, u. A. mit der Überprüfung der Beleuchtung.
Leider hat die Werkstatt in diesen Räumen nicht mehr lange Bestand. Ende diesen Jahres müssen die Räumlichkeiten geräumt werden. Ab Januar 2019 stehen sie für die Fahrradwerkstatt nicht mehr zur Verfügung.
Ganz dringend werden neue Räumlichkeiten gesucht, damit dieses ehrenamliche Angebot für Geflüchtete Menschen in Rüsselsheim weiterhin möglich ist. Die Räume sollten ca. 80 – 100 qm groß sein und nach Möglichkeit einen separaten Zugang haben. Wer weiterhelfen kann wende sich bitte an die Netzwerkkoordinatorin Frau Herrberger unter brigitte.herrberger@ruesselsheim.de oder telefonisch 061442 / 83-2493.
Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.