Weihnachtszeit in der Flüchtlingsunterkunft

Wie in den vergangenen Jahren wurde auch in diesem Jahr wieder in vielfältiger Art und Weise die Weihnachtszeit in den Flüchtlingsunterkünften gestaltet.
In der Unterkunft Bensheimer Str. 70 kam wieder heimlich in der Nacht zum 6. Dezember der Nikolaus vorbei und brachte für alle Kinder ein Nikolaussäckchen, gefüllt mit Leckereien. Apfel, Nuss, Mandarine aber auch Gebäck und Lebkuchen stammen aus einer Spende von Edeka Boßler.

Erstmalig gab es für jede Unterkunft einen
Tannenbaum, welcher mit Basteleien geschmückt wurde.

 

Es wurde fleißig gebacken.

 

 

 

Die Weihnachtsfeier in der Unterkunft Darmstädter Str. wurde von den Kindern vorbereitet und gestaltet. Besonderer Programmpunkt war dabei ein Kamichibai-Theater mit der Geschichte von „Benno Bär“.

 

 

In Bauschheim kamen die Geflüchteten des gesamten Stadtteils in der Unterkunft Am Weinfass zu einer gemeinsamen Feier mit den ehrenamtlichen Helfer*innen zusammen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.