Verleihung des Integrationspreises 2019

Am Donnerstag, 17. Oktober 2019 hat die Stadt Rüsselsheim den diesjährigen Integrationspreis vergeben.

Der zweite Preis ging an das Team der Sport-Coaches vom Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“ welche mit ihrer Arbeit dazu beitragen, Geflüchtete in die Rüsseslsheimer Vereinslandschaft zu integrieren.
Den ersten Preis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement ging an das Ehrenamtsteam Königstädten für die Flüchtlingshilfe.

Die musikalische Gestaltung des Abends lag bei der Rüsselsheimer Musikerin und Traumapädagogin Susanne Landskron gemeinsam mit Reza Haidari. Ihn hatte sie im Rahmen ihres Angebotes „Musik und Klang in der Flüchtlingshilfe mit Kindern“ in einer Flüchtlingsunterkunft kennengelernt. Zu zwei afghanischen Liebesliedern begleitete sie ihn am Klavier und trug auch selbst mit einer Version des Liedes „Amazing Grace“ zum musikalischen Gelingen bei.

Auf diesem Weg sagt der Bereich Asyl ein herzliches Dankeschön allen ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe. Besonderen Dank aber auch an das interkulturelle Büro der Stadt Rüsselsheim für die wunderschöne Organisation der Veranstaltung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.