Nähstube nach Neueröffnung erfolgreich

Nachdem die Nähstube im Februar in der Gemeinschaftsunterkunft Im Hasengrund 57 einen Neustart erfahren hat, ist der Besuch der Teilnehmerinnen angestiegen. Dies hat zur Folge, dass weitere Stoffe benötigt werden. Wir freuen uns auf Stoffspenden welche gerne über die Netzwerkkoordinatorin (Frau Herrberger, Tel. 83-2493) oder über das städtische Spendenlager Im Reis 29 (mittwochs von 16.00 bis 18.00) abgegeben werden können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.