Spenden für das Fußballtraining

Übergabe Sport Göttert miniMit 130 Euro hat die Goetheschule das Fußballtraining des TV Haßloch unterstützt, das der Verein in Kooperation mit der Ecclesia Gemeinde für Flüchtlinge anbietet. Die Klassen 3b und 4a der Goetheschule haben im Rahmen der Aktion „gesunde Frühstücksbrote“ im Dezember 2015 Pausenbrote in ihrer Schule verkauft. Die Eltern haben hierfür die Zutaten beigesteuert. Der Erlös aus der Aktion wurde beim Fachgeschäft Sport Göttert in Fußballschuhe, Schienbeinschoner und Stutzenstrümpfe investiert, das Fachgeschäft hat ebenfalls etwas dazu gegeben. Hiermit soll nun der TV Haßloch ausgestattet werden, der die Fußballausrüstung an die Flüchtlinge verteilen will. Regelmäßig samstags trainieren beim TV Haßloch 15 bis 20 Kinder sowie 20 bis 30 Erwachsene aus den Rüsselsheimer Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge. Auch bei den Trainings der B-Jugend nehmen acht Jugendliche aus den Gemeinschaftsunterkünften teil. Das Besondere dabei ist, dass die Flüchtlinge zusammen mit Fußballbegeisterten aus Rüsselsheim Sport treiben können, dies fördere die Integration der Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, und gebe ihnen eine Beschäftigung, erläuterte Harry Lehretz vom TV Haßloch bei der Übergabe der Spende.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.