Runder Tisch Flüchtlingshilfe am 19. Januar 2017

Die Bauarbeiten für die 9. neugebaute Flüchtlingsunterkunft in Rüsselsheim in der Hans Sachs Straße 86 (auf dem Parkplatzgelände des Lachebades) schreiten voran. Für März 2017 ist die Fertigstellung geplant. Insgesamt bietet diese Gemeinschaftsunterkunft
98 Plätze in 15x 3-Zimmerwohnungen und 2x 4-Zimmerwohnungen.
Gleichzeitig sind im Erdgeschoss des Gebäudes Räumlichkeiten für die Unterbringung des Vereins „Kontakt Soziale Dienste“, für den Verein „MainKinderkram“ und für die „Rüsselsheimer Tafel“ vorgesehen.
Am Donnerstag, 19. Januar 2017 um 18.00 Uhr
findet hierfür der nächste
„Runde Tisch zur Flüchtlingshilfe Rüsselsheim“
auf dem
Campus der Hochschule Rhein Main, Campus Brückweg, Gebäude E, Raum E2 statt.

Die Stabsstelle Asyl wird informieren über den Stand der Flüchtlingssituation in Rüsselsheim und den Verlauf aktueller Projekte im Rahmen der Willkommens- und Anerkennungskultur.
Ebenso werden die drei oben genannten Institutionen sich an diesem Abend kurz vorstellen.
Selbstverständlich werden auch  die Fragen der Besucher zum Thema Flüchtlingshilfe Rüsselsheim beantwortet.
Voranmeldungen bitte unter brigitte.herrberger@ruesselsheim.de oder telefonisch 83-2493. Vielen Dank.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.