Erfreuliche Resonanz auf Runden Tisch Flüchtlingshilfe

Runder Tisch für Flüchtlingshilfe

Runder Tisch für Flüchtlingshilfe

Auf gute Resonanz stieß der Runde Tisch Flüchtlingshilfe am Donnerstag (19. Januar). Im Fokus standen Informationen zur neuen Gemeinschaftsunterkunft Hans-Sachs-Straße und die Frage, wie die Bürgerinnen und Bürger die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner unterstützen können. „Ich bin stolz auf die große Bereitschaft der Rüsselsheimer Bürgerschaft, Flüchtlinge willkommen zu heißen und sie beim Einleben in ihrer neuen Umgebung zu unterstützen. Willkommens- und Anerkennungskultur ist in Rüsselsheim nicht nur eine Floskel, sondern wird in unserer Stadt tagtäglich gelebt“, sagte Bürgermeister Dennis Grieser bei der Begrüßung.
Bei den Planungen für den Bau dieser Gemeinschaftsunterkunft wurden gleichzeitig Räumlichkeiten für die Unterbringung des Vereins „Kontakt Soziale Dienste“, für den Verein „MainKinderkram“ und für die „Rüsselsheimer Tafel“ vorgesehen. Die drei Einrichtungen stellten sich kurz vor und berichteten über ihre Arbeit.  Als beispielhafte Projekte für Flüchtlingshilfe wurden unter anderem ehrenamtlichen Sprachkurse in den Flüchtlingsunterkünften und Kirchengemeinden vorgestellt, die Arbeit der Sportcoaches und des TVH Haßloch im Bereich Fußball, die Fahrradwerkstätten der Bonhoeffer Gemeinde, in Königstädten und in Bauschheim sowie ein Projekt mit Musik und Klang für Kinder und Mutter-Kind. Darüber hinaus wurde deutlich, dass nach wie vor der Bedarf nach Sprachvermittlerinnen und –vermittler in Farsi, Dari, Urdu und Amharisch hoch ist. Deswegen können sich engagierte Bürgerinnen und Bürger nach wie vor beim Netzwerk Flüchtlingshilfe melden. Wer das Netzwerk unterstützen möchte, kann sich an die Koordinatorin Brigitte Herrberger unter der Telefonnummer 06142 83-2493 und per E-Mail an brigitte.herrberger@ruesselsheim.de wenden. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.netzwerk-fluechtlingshilfe-ruesselsheim.de.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.