Fahrradwerkstatt steht vor der Auflösung

Wir suchen aktive Unterstützung und bitten um Ihre Mithilfe:
In der Fahrradwerkstatt in Bauschheim wird der dortige Ehrenamtliche seine Tätigkeit in der Werkstatt aufgeben. Wir suchen Freiwillige zur Weiterführung der Arbeit. Die eingerichtete Werkstatt befindet sich in den Kellerräumen der Otto-Hahn-Schule. Werkzeug und Ersatzteile sind vorhanden. Ebenso etliche reparaturbedürftige Fahrräder. Die Stadt Rüsselsheim unterstützt die Arbeit finanziell durch Bereitstellung von Geldern zum Einkauf von Ersatzteilen. Näheres erfahren Sie auf Nachfrage bei der Netzwerkkoordinatorin Brigitte Herrberger. Wenn Sie also Lust haben, gespendete Fahrräder instand zu setzen, für geflüchtete,  im Stadtteil lebende Erwachsene und Kinder oder wenn Sie jemanden kennen, der daran Interesse hat würden wir uns sehr freuen. Bitte melden Sie sich dann bis zum 15.08.2017 bei der Netzwerkkoordinatorin unter Telefon 06142/83-2493 oder oder per Mail an brigitte.herrberger@ruesselsheim.de.
Ansonsten wird die Werkstatt im Stadtteil aufgelöst.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.