Besuch in der Stadtbücherei

Durch die Initiative der städtischen Sozialarbeiterin Frau Rahaf Mrouh fand am Dienstag, 12. Februar 2019 ein Ausflug in die Stadtbücherei Rüsselsheim statt. Teilgenommen hatten 16 Geflüchtete (Kinder mit ihren Eltern) aus dem Stadtteil Königstädten, wo Frau Mrouh die Flüchtlingsunterkunft in der Bensheimer Str. 70 und weitere kleinere Unterkünfte betreut. Frau Eva Süßmilch, die stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei Rüsselsheim führte die Gruppe auf einem Rundgang durch die verschiedenen Bereiche der Bücherei. Die vielfältigen Möglichkeiten und Aktivitäten rund um die Bücherei wurden vorgestellt. Besonders die Angebote der Kinder- und Jugendbücherei standen im Mittelpunkt der Führung. Hilfreich war dabei das Übersetzungsangebot für Arabisch durch Frau Mrouh und die Übersetzungen ins englische.
Die Kinder hatten schnell etliche Bücher ausgesucht und betrachtet, aber auch die Frauen waren begeistert über das Angebot z. B. der Kochbücher.

Besonderer Anziehungspunkt war das Podest zum Spielen. Für alle Kinder wurden Büchereiausweise ausgestellt und die ersten Bücher wurden direkt mitgenommen. Der Ausweis der Stadtbücherei berechtigt gleichzeitig zur Ausleihe der in Bücherei in Königstädten, wodurch den Kindern jetzt weitere Freizeitangebote offen stehen.



Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Besuch in der Stadtbücherei

Winter in Deutschland

Auch die Kinder in der Gemeinschaftsunterkunft der Hans-Sachs-Str. 86
freuen sich über den Schnee.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Winter in Deutschland

Workshop Wohnungssuche

Am Donnerstag, 24.01.2019 wurde zum 5. Mal ein Workshop der „Neuen Wohnraumhilfe“ zur Wohnungssuche für Geflüchtete durchgeführt. In Räumlichkeiten im „Haus der Senioren“ kamen über 30 Geflüchtete aus dem Wohnbereich der Innenstadt Rüsselsheims zusammen.  Vermittelt wurden Informationen zu Wohnungsgröße, Kosten einer Wohnung, Zusammensetzung von Kaltmiete, Nebenkosten und Warmmiete, Möglichkeiten der Wohnungssuche und viele andere Inhalte zum Thema Wohnungssuche. Die anwesenden Geflüchteten hatten großes Interesse am Workshop, befinden sie sich doch alle derzeit in der Situation eine eigene Wohnung zu finden, trotz dem sehr spärlichen Wohnungsangebot in Rüsselsheim und im Rhein-Main-Gebiet.
Die Veranstaltungen werden demnächst noch in 4 weiteren Gemeinschaftsunterkünften in Rüsselsheim stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Workshop Wohnungssuche

Weihnachtszeit in der Flüchtlingsunterkunft

Wie in den vergangenen Jahren wurde auch in diesem Jahr wieder in vielfältiger Art und Weise die Weihnachtszeit in den Flüchtlingsunterkünften gestaltet.
In der Unterkunft Bensheimer Str. 70 kam wieder heimlich in der Nacht zum 6. Dezember der Nikolaus vorbei und brachte für alle Kinder ein Nikolaussäckchen, gefüllt mit Leckereien. Apfel, Nuss, Mandarine aber auch Gebäck und Lebkuchen stammen aus einer Spende von Edeka Boßler.

Erstmalig gab es für jede Unterkunft einen
Tannenbaum, welcher mit Basteleien geschmückt wurde.

 

Es wurde fleißig gebacken.

 

 

 

Die Weihnachtsfeier in der Unterkunft Darmstädter Str. wurde von den Kindern vorbereitet und gestaltet. Besonderer Programmpunkt war dabei ein Kamichibai-Theater mit der Geschichte von „Benno Bär“.

 

 

In Bauschheim kamen die Geflüchteten des gesamten Stadtteils in der Unterkunft Am Weinfass zu einer gemeinsamen Feier mit den ehrenamtlichen Helfer*innen zusammen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachtszeit in der Flüchtlingsunterkunft

Weihnachtsschließung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsschließung

Fackelwanderung durch die Festung Rüsselsheim

Die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe für den Bereich Asyl besteht seit 2015. Nach wie vor sind viele ehrenamtlichen Helfer*innen aktiv dabei und unterstützen damit die Integration der Geflüchteten in unsere Stadtgesellschaft, in Vereine und Institutionen.
Ohne ihre Hilfe und diesen vorbildlichen Einsatz wäre dies nicht möglich.
Als „Dankeschön“ dafür waren alle zu einer Fackelwanderung in die Festung Rüsselsheim eingeladen. Ob als Anbieter von Sprachkursen, dem Angebot von Nähstube und Fahrradwerkstätten, von Kinderspielstunden, Hausaufgabenunterstützungen oder Begleitungen zu Ämtern, und zur Unterstützung bei der Arbeits- und Wohnungssuche, aus all diesen Bereichen waren  35 Ehrenamtliche der Einladung am 7.12.2018 gefolgt. Zunächst wurde die Möglichkeit eines Austauschs bei Glühwein, Punsch und kleinem Flammkuchensnack ausgiebig genutzt, bevor um 17.00 Uhr die Wanderung durch die Katakomben der Festung gestartet wurde.
Vieles konnte erfahren werden über die Entstehung und das Leben in der Festung Rüsselsheim, welche als Zwischenstation der Reisen des Grafen von Katzenellenbogen diente.
Die Führung mit viel geschichtlicher Aufklärung kam sehr gut an und wird von einigen Teilnehmer*innen bestimmt noch einmal wiederholt werden.
Im Anschluss daran nutzten einige der Teilnehmer*innen noch die Gelegenheit eine Runde über den Rüsselsheimer Weihnachtsmarkt im Verna Park zu drehen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fackelwanderung durch die Festung Rüsselsheim

Vortragsworkshop für Ehrenamtliche

Am Freitag, 9.11.2018 fand ein Vortragsworkshop für die ehrenamtlichen Helfer*innen in der Flüchtlingshilfe statt. Das Thema „Die Elemente Musik und Klänge in der Flüchtlingshilfe“ wurde organisiert vom Bereich Asyl. Als Referentin führte Frau Susanne Landskron, Traumapädagogin/Traumazentrierte Fachberaterin, durch den entspannten Abend. Die Veranstaltung war 2-geteilt. Der erste Teil des Vortrags beschäftigte sich mit dem  Thema Trauma (Traumadefinition, Traumaarten) und traumasensibler Umgang mit Kindern. Zudem wurden Kenntnisse  vermittelt zu Abläufen im Gehirn und wie die Musik  dabei aktivierend und verbindend auf die verschiedenen Gehirnareale einwirkt. Inhalte waren auch die Bereiche Resilienz und Stabilisierung. Zahlreiche Praxisbeispiele zum  Umgang mit Kindern und Kindergruppen bereicherten den theoretischen Input.
Im zweiten Teil erhielten die Teilnehmer*innen hilfreiche Anregungen für die Praxis. Verschiedene Spielideen wurden vorgestellt und ausprobiert.
Mit einer kurzen Austauschrunde und der Verteilung eines sehr professionellen Teilnehmerskripts endete der sehr gelungene Abend.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vortragsworkshop für Ehrenamtliche

Lichttest 2018

Am Freitag, 26.10.2018 fand in der Fahrradwerkstatt in den Räumen der ev. Bonhoeffer Gemeinde ein Lichttest für Fahrräder statt. Angesprochen waren alle Geflüchtete aus Rüsselsheim, über Aushänge und Mundpropaganda bekannt gemacht.
Die ehrenamtlichen Helfer Herr Scherer, Herr Pötzl, Herr Dudel und Herr Preuß treffen sich regelmäßig freitags in den Kellerräumen der Gemeinde und unterstützen Geflüchtete bei der Reparatur ihrer Fahrräder. Sie arbeiten gebrauchte Spendenfahrräder auf und machen sie verkehrstauglich, bevor sie an die Geflüchteten ausgegeben werden.
An diesem Freitag nun war die Möglichkeit eines Winterchecks, u. A. mit der Überprüfung der Beleuchtung.
Leider hat die Werkstatt in diesen Räumen nicht mehr lange Bestand. Ende diesen Jahres müssen die Räumlichkeiten geräumt werden. Ab Januar 2019 stehen sie für die Fahrradwerkstatt nicht mehr zur Verfügung.
Ganz dringend werden neue Räumlichkeiten gesucht, damit dieses ehrenamliche Angebot für Geflüchtete Menschen in Rüsselsheim weiterhin möglich ist. Die Räume sollten ca. 80 – 100 qm groß sein und nach Möglichkeit einen separaten Zugang haben. Wer weiterhelfen kann wende sich bitte an die Netzwerkkoordinatorin Frau Herrberger unter brigitte.herrberger@ruesselsheim.de oder telefonisch 061442 / 83-2493.
Vielen Dank!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lichttest 2018

„Vitamin B“

Im Kreis Groß-Gerau fehlen jedes Jahr 1600 Wohnungen für Wohnungslose und Geflüchtete. Die Neue Wohnraumhilfe ist ein gemeinnütziges, soziales Unternehmen und arbeitet an der Schnittstelle zwischen Wohnungswirtschaft und Sozialarbeit. Das zu Jahresbeginn 2018 gegründete Projekt „Vitamin B“    unterstützt bedürftige Menschen, Wohnungslose und Geflüchtete bei der Wohnungssuche. Für alle Interessierten wurde das Projekt im April öffentlich vorgestellt. Mittlerweile wurde das Projekt bei den verschiedensten Möglichkeiten vorgestellt. Am Spargelsonntag wurde ein offenes Wohnzimmers präsentiert und auch am Rieslingsonntag wird die Neue Wohnraumhilfe ihr offenes Wohnzimmer darstellen.  Für die Geflüchteten werden derzeit in den Unterkünften Workshops angeboten. Hier  wird ganz praktisch Hilfestellung gegeben zu folgenden Themen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Vitamin B“

Fahrradwerkstatt

Der Bereich Asyl in Rüsselsheim unterstützt 2 ehrenamtlich geführte Fahrradwerkstätten in Rüsselsheim.
1 Werkstatt befindet sich in Kellerräumen der Gerhart-Hauptmann-Schule in Königstädten.
1 Werkstatt befindet sich in Kellerräumen im Gemeindehaus der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde in Haßloch-Nord.
Da das Gemeindehaus der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde ab Frühjahr 2019 nicht mehr zur Verfügung steht, sind wir auf Suche nach anderen Räumlichkeiten für die Fahrradwerkstatt.
Optimal wären Räume,  ca. 120 qm, ebenerdig gelegen zur Reparatur, als Werkstattlager und als Lagerraum für vorhandenen Fahrradbestand.
Sollten Sie weiter helfen können wäre das für die Geflüchteten in Rüsselsheim eine große Hilfe.
Gerne dürfen Sie sich zwecks Nachfragen wenden  an die Netzwerkkoordinatorin des Bereichs Asyl, Brigitte Herrberger, per Mail an brigitte.herrberger@ruesselsheim.de, oder telefonisch 06142 / 83-2493.
Herzlichen Dank.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fahrradwerkstatt